×

20. November 2018: Wandertag

Am 20.11.2018 findet im Wildgehege Moritzburg die letzte „Vollmond-Wolfsnacht“ des Jahres statt. Das nehmen wir zum Anlass, zu einem weiteren BDÜ-Wandertag einzuladen.

Wir treffen uns 11:45 Uhr am Bahnhof Radebeul Ost. Vom Bahnhof wandern wir durch die Weinstadt Radebeul zur alten Spitzhaustreppe, die uns durch die Weinberge hinauf zum Panoramarestaurant Spitzhaus führt. Dort ist für uns ein Tisch zum Mittagessen reserviert (Selbstzahler).

Nach dem Essen wandern wir weiter durch den Lößnitzgrund zum Dippelsdorfer Teich, wo wir eine weitere kurze Pause einlegen können. In der Dämmerung geht es weiter nach Moritzburg und zum hell beleuchteten Moritzburger Schloss, das viele aus dem Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ kennen dürften, und von dort aus zum Wildgehege Moritzburg. (Wer den letzten Teil der Wanderung nicht mitmachen möchte, kann von Moritzburg mit dem „Lößnitzdackel“ zurück zum Bahnhof Radebeul Ost fahren.)

Um 18 Uhr erwartet uns Norbert Viertel, der uns durch das Wildgehege führen wird. Wir sehen die nachtaktiven Tiere wie Luchs, Waschbär und Wildschwein und begegnen am Ende dem Moritzburger Wolfsrudel. Mit etwas Glück wird das Rudel sogar für uns „singen“ - Gänsehaut garantiert. Achtung: Die Teilnehmerzahl für diesen Teil ist auf 10 begrenzt!

Zum Schluss fahren wir mit Großraumtaxen zurück zum Bahnhof Radebeul Ost, wo wir voraussichtlich gegen 20 Uhr ankommen.

Gesamtlaufstrecke: ca. 14,5 km
Hunde sind im Spitzhaus und im Wildgehege erlaubt.

Hier geht's zur Anmeldung.


Dolmetscher Übersetzer

Hier finden Sie Experten für eine Vielzahl von Sprachen und Fachgebieten

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue
×