×

Aktualisiert: Fachliste mit Wirtschaftsübersetzern für mehr als 30 Sprachen

(Berlin) Immer öfter müssen Geschäftsberichte, Konzernabschlüsse oder Verträge in mehreren Sprachen vorliegen. Bei der Suche nach qualifizierten Übersetzern für diese Aufgabe hilft die jetzt aktualisierte „Fachliste Wirtschaft und Finanzen 2016/2017“ des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ). Das kostenlose Verzeichnis enthält die direkten Kontaktdaten von über 300 Wirtschaftsübersetzern für mehr als 30 Sprachen – von Arabisch bis Vietnamesisch. In der aktuellen Ausgabe der Fachliste sind erstmals auch Fachübersetzer für Bosnisch, Dari, Georgisch und Paschtu zu finden. Alle verzeichneten Dienstleister sind Mitglieder des BDÜ und mussten vor Aufnahme in den Verband ihre Qualifikation für den Beruf nachweisen. Die Fachliste lässt sich von der Verbandswebsite kostenlos herunterladen unter http://fachliste-wirtschaft.bdue.de. Interessierte können das Verzeichnis außerdem in gedruckter Form kostenfrei per E-Mail anfordern: fachverlagbduede.

Die Fachliste hilft Experten aus Wirtschaft, Handel und Finanzen, zügig Fachübersetzer zu finden, die auf Wirtschaftstexte spezialisiert sind. Jeder Eintrag informiert unter anderem über Muttersprache und Fachgebiete der Dienstleister. Zu den Fachgebieten zählen zum Beispiel Aktienrecht, Immobilienwirtschaft oder auch Rechnungswesen. Im aktuellen Verzeichnis sind zum ersten Mal die Fachgebiete Aufsichtsrecht, Finanzrecht und Verbraucherrecht aufgenommen. Wer eine beglaubigte Übersetzung benötigt, zum Beispiel die eines Vertrages, wird ebenfalls fündig: Ein Paragrafen-Zeichen beim jeweiligen Eintrag zeigt an, welche Übersetzer für die betreffende Sprache dazu ermächtigt oder – je nach Bundesland – vereidigt oder öffentlich bestellt sind.

Das nützliche Verzeichnis erscheint alle zwei Jahre in der Publikationsreihe „BDÜ Expertenservice“. Herausgeber ist die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlagsgesellschaft mbH, ein Tochterunternehmen des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ). Weitere kostenfreie BDÜ-Fachlisten, zum Beispiel mit Fachübersetzern für „Recht“ oder „Technische Dokumentation“, sind auf der Verbandswebsite unter dem Menüpunkt „Für Auftraggeber“ zu finden (www.bdue.de).

Bildhinweis: Druckfähige Bilder vom gestalteten Cover der Fachliste gibt es unter diesem Pressetext zum Herunterladen. Die Nutzung der Bilder ist im redaktionellen Kontext bei Nennung der Quelle honorarfrei.

Über den Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V.:

Der Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ) ist mit über 7.500 Mitgliedern der größte deutsche Berufsverband der Branche. Er repräsentiert etwa 80 Prozent aller organisierten Dolmetscher und Übersetzer in Deutschland und vertritt seit 1955 deren Interessen. Die beiden Berufe werden oft miteinander verwechselt, sind jedoch unterschiedlich: Übersetzer arbeiten mit Texten, also schriftlich. Dolmetscher arbeiten hingegen mit der gesprochenen Sprache. Eine BDÜ-Mitgliedschaft steht für Qualität, denn alle Mitglieder mussten vor Aufnahme in den Verband ihre fachliche Qualifikation für den Beruf nachweisen. Die Mitgliederdatenbank im Internet hilft bei der Suche nach Dolmetschern und Übersetzern für mehr als 80 Sprachen.

Über die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlagsgesellschaft mbH:

Die BDÜ Weiterbildungs- und Fachverlagsgesellschaft mbH ist ein Unternehmen des Bundesverbandes der Dolmetscher und Übersetzer e.V. (BDÜ). Sie verlegt branchenspezifische Publikationen und organisiert Seminare, Webinare sowie Fachtagungen speziell für Dolmetscher und Übersetzer.

 

Pressemeldung zum Download

Bild vom Cover der Fachliste zum Download (72 dpi)

Bild vom Cover der Fachliste Wirtschaft zum Download (300 dpi)


Aktuell


Dolmetscher Übersetzer

Hier finden Sie Experten für eine Vielzahl von Sprachen und Fachgebieten

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

Keine Nachrichten verfügbar.

nach oben

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue
×