×

Wandertag des BDÜ Sachsen

Am 30. September, dem Hieronymustag bzw. seit diesem Jahr dem Internationalen Übersetzertag, trafen sich einige Mitglieder des BDÜ Sachsen zum Wandertag.

Los ging es in Rochlitz, ganz in der Nähe des Schlosses. Passend zum 500. Jubiläum der Reformation wanderten wir bei strahlendem Sonnenschein den Lutherweg an der Zwickauer Mulde entlang nach Sörnzig. Dort legten wir in einem kleinen Gasthof eine Pause ein und genossen unter riesigen Kastanien - und in Gesellschaft zweier neugieriger Katzen - unser Mittagessen.

Danach ging es weiter über eine Hängebrücke und Feld- und Waldwege in Richtung Wechselburg und Lunzenau. Unterwegs sahen wir immer wieder Gebäude mit dem typischen roten Porphyr aus Rochlitz, der in ganz Deutschland berühmt ist. In Lunzenau gönnten wir uns zur Erfrischung ein Eis, bevor wir zum letzten Abschnitt der Wanderung hinauf zur Rochsburg aufbrachen.

Einigermaßen erschöpft, aber glücklich kamen wir kurz vor 17 Uhr an. Ein paar von uns machten noch einen kurzen Abstecher in die Schokoladenmanufaktur, dann mussten wir aber leider auch schon wieder zum Bus, der uns zurück zum Geithainer Bahnhof brachte.

Rochlitzer Schloss


Aktuell


Dolmetscher Übersetzer

Hier finden Sie Experten für eine Vielzahl von Sprachen und Fachgebieten

Seminare
Webinare

Fachliche und unternehmerische Qualifikation überall in Deutschland

nach oben

bdue xing twitter facebook youtube google pinterest linkedin mybdue
×